DU willst zum Hingucker auf der Festwoche 2016 werden? Dann klick dich rein!

01.08.2016
Kategorien: Azubi-Blog, Tipps und Tricks, Lifestyle, Allgäu
Autor: Chiara Jensen Avatar für Chiara Jensen

Hallo meine Lieben,

nicht nur junge Mädels, Männer und Frauen jeden Alters aus dem Allgäu, sondern auch Prominente, wie JJ von „Berlin Tag und Nacht“ oder auch „Die LAMAS“, tragen die Trachten von Almwerk. Wenn also jemand weiß, was dieses Jahr in Sachen Dirndl und Lederhosen angesagt ist, dann ist es das Team von Achim Klein. Der Geschäftsführer des Almwerks wird dabei von seinen Mitarbeitern, Björn und Isa, tatkräftig unterstützt. 

Was sind die Dirndltrends 2016?

Der Trend geht zurück zur Tradition des Landhausstils. Auch werden wir Stehkragen am Dirndl sehen, welche aber laut dem Team von Almwerk „kommen und gehen“. Nach wie vor wird bei den Frauen auf Glamour mit Spitzenschürze gesetzt. Dazu gibt es Blusen, die entweder mit Spitze besetzt, hochgeschlossen, dreiviertelarmlang / langärmlig oder mit Lochstickereien versehen sind. In jedem Fall darf gern Ausschnitt gezeigt werden. 

Und in Sachen Farbe?

Farblich haben wir zum einen die lieblichen, zarten, soften Pudertöne. Allen voran Rosé Nuancen, die jedem Madl schmeicheln werden. Zum anderen die klassischen traditionellen Kolorierungen schwarz, grün und rot. 

Welche Farben sind dieses Jahr absolut Out?

Gelb und giftgrün werden dieses Jahr nicht im Vordergrund stehen. Prinzipiell kann jedoch getragen werden, was gefällt, da jeder eine individuelle Ausstrahlung und auch seine eigene Art hat, Trachten zu tragen. 

Wie entstehen Trachtentrends und wer gibt diese vor?

Seit diesem Jahr stellt das Team um Achim Klein, selbst Dirndl und Lederhosen her. Unter dem Brand „Almwerk“ und „Almzauber Dirndl Manufaktur Kempten“ kreieren sie dabei neue Trends der Trachtenbranche. Ihre Inspirationen holt sich das Team auf verschiedenen Messen. Letzen Endes ist es eine Mischung aus der Kreation der Designer und der Nachfrage der Kunden. „Dirndl und Lederhosen sollten in erster Linie bequem sein. Es sollte keine Ausnahme sein diese zu tragen, sondern vielmehr im täglichen Gebrauch zum Einsatz kommen“, so Achim Klein. 

Für welche Figurtypen eignen sich welche Schnitte?

Hierbei geht es weniger um die jeweiligen Figurtypen, vielmehr geht es darum, den passenden Schnitt für jeden einzelnen zu finden. Somit passt ein Dirndl theoretisch jeder Frau, weil es, wie kaum ein anderes Kleidungsstück, die weiblichen Vorzüge wunderbar und charmant in Szene setzt. Kleine Schwachstellen werden so spielerisch versteckt. „Bei Almwerk hat man noch für jeden Kunden das passende Outfit gefunden“ so Isa. Selbst wenn es nicht gleich passen sollte, gibt es eine interne Schneiderei bei der man etwas anpassen lassen kann. 

Gibt es eine oberste Dirndl-Regel?

Und ob es die gibt. Die goldene Regel lautet, dass das Dirndl auf gar keinen Fall zu groß sein darf. Es sollte sich schön an den Körper schmiegen und Knielänge haben. 

#Lieblingsdirndl #verliebt #Festwoche2016
#Lieblingsdirndl #verliebt #Festwoche2016
Die LAMAS ausgestattet von Almwerk
Die LAMAS ausgestattet von Almwerk
ENA Trachten
ENA Trachten
Rosé-Puder Traum
Rosé-Puder Traum
Mhmm, welches Dirndl finde ich wohl schöner? Die Qual der Wahl : - )
Mhmm, welches Dirndl finde ich wohl schöner? Die Qual der Wahl : - )
Ich sehe nur noch „DIRNDL“
Ich sehe nur noch „DIRNDL“
Pinker Zauber
Blauer Zauber
Lukas und Chiara, fesch für die Festwoche
Kuhfell Lederhosen - Dieses Jahr !!NEU!! (PS: Beeilt euch bevor sie weg sind)
Pink, grün, rosa, gold, silber – ich kann mich nicht entscheiden!
Hier gibt es weit mehr zu holen
Almwerk, schaut doch mal vorbei

Welche Schuhe kombiniert man am Besten zum Dirndl?

Ganz hoch im Rennen sind auf alle Fälle nudefarbene Schuhe, die auch wirklich zu jedem Outfit passen. Zum Midi Dirndl eignen sich hohe Schuhe, da sie das Bein optisch strecken. Wenn man von Natur aus groß ist, sind Ballerina die perfekten Wegbegleiter. Jüngere Mädchen können auf der „Fewo“ auch super gut Chucks zum Dirndl tragen. 

Und welche Accessoires empfiehlst du?

Ein Dirndl mit Stehkragen zieht schon alle Blicke auf das Dekolleté, womit auf aufwändige große Ketten verzichtet werden kann. Eine dezente Kette zum schlichten Dirndl wirkt nicht überladen und peppt den Ausschnitt nochmal auf. 

Gibt es ein modisches NO-GO im Hinblick auf ein Dirndl?

Getragen werden kann, was gefällt“, laut unseren Trachtenexperten gilt dies auch hier. Ein wirkliches Tabu ist in ihren Augen, wenn Festwoche und Wiesn mit Fasching verwechselt werden. „NO-GOs sind ferner für mich Mini Dirndl, Neonfarben und die Modelle die nicht wertig und schlecht verarbeitet sind“ so Achim Klein. 

Für das perfekte Dekolleté?

Ein Dirndl-BH oder ein anderer, gut sitzender BH, der die Brust nicht zusammenquetscht aber eine schöne Form zaubert. 

Welche Frisuren und welches Make-Up passen zum Dirndl?

Für die Festwoche eignen sich vor allem verspielte Zöpfe, Flechtfrisuren oder auch offenes Haar. In jedem Fall nicht zu streng, lieber natürlich. Dies gilt genauso fürs Make-Up. Bitte nicht „vollkleistern“, sondern lieber die dezente Schönheit wirken lassen. 

Was muss ich beim Binden der Schürze beachten?

Genau das google ich auch jedes Jahr aufs Neue : - ) Rechts = Vergeben, Links = Single, Mitte = „Vollgas“ und Hinten = Verwitwet 

Wie lange hält eine durchschnittliche Lederhose?

Almwerk hat unterschiedliches Leder: Rindspaltleder und Wildbockleder. Auch in diesem Fall kommt es auf den richtigen Typen an. Wildbockleder zum Beispiel dehnt sich schneller, was ein bis zwei Größen ausmachen kann. Björn trägt seine Lederhose jeden Tag und meinte „wenn ich nicht rauswachse, hält sie ein Leben lang“. 

Pflegehinweis zur Lederhose?

Da gibt es keinen : - ) Umso „destroyed“ sie werden, umso besser sehen sie aus. Warnhinweis: BITTE nicht in die Waschmaschine! 

In diesem Sinne hoffe ich, dass ihr jetzt gut für die Festwoche gewappnet seid und sie in vollen Zügen genießen könnt. Auch ich freue mich sehr auf unsere fünfte Jahreszeit im August. 

Mir hat das Interview mit Almwerk mächtig Spaß gemacht und ich bedanke mich ganz herzlich bei der lustigen Truppe. Mit ihren kleinen Soundmaschinen/Jodlmaschinen gab es auch noch das richtige „Fewo“ Flair dazu. 

Servus, Dangschee, Ade, Pfiat di bis zur Festwochen : - )
Eure Chiara

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar


Pflichtfeld



Pflichtfeld


Mit dem Klick auf den Button Absenden bestätige ich, dass ich die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen habe und akzeptiere.