Let's talk about: Tattoos als Mitarbeiter einer Bank oder Sparkasse

18.07.2019
Kategorien: Azubi-Blog, Lifestyle
Autor: Natalie Kohl Avatar für Natalie Kohl

Das Thema rund um die Körpermalerei, spielt auch ein kleines bisschen bei der Berufswahl eine Rolle.
Habt ihr euch schon mal die Frage gestellt, ob man als Banker oder Mitarbeiter einer Sparkasse überhaupt Tattoos tragen darf?
Wir beantworten euch heute diese Frage – selbstverständlich auch mit dem ein oder anderen Livebeispiel. 

Hey ihr Lieben,

ein sehr umstrittenes Thema, bei dem sich die Meinungen spalten, welches aber immer präsenter wird – Tattoos. Was für die Einen Kunst und eine Möglichkeit sich selbst zu entfalten ist, stößt bei Anderen auf Unverständnis.

Vom kleinen Anker über das fragliche Steißbeinposter hin zum vollbemalten Arm ist heutzutage alles dabei. Doch eine Frage, die sich oftmals interessierte Schüler oder neue Azubis stellen:

Darf ich als Banker überhaupt Tattoos tragen?  

Diese Frage können wir ganz klar mit JA beantworten.
Tattoos sind vollkommen legitim, solange ihr sie nicht an auffälligen Stellen tragt.

Demnach aber bitte keine Träne unterm Auge! ;)

Wie ihr euch bei der Überschrift bestimmt gedacht habt, möchten wir euch auf keinen Fall die Kunstwerke unserer Mitarbeiter vorenthalten und haben aus diesem Grund eine kleine Sammlung zusammengestellt.

Kein großes Geschwafel und ab mit der Show.

Beim Stechen des Kolibris und der Nordlichter hat sich auch jemand an die farbigen Nadeln getrau
Beim Stechen des Kolibris und der Nordlichter hat sich auch jemand an die farbigen Nadeln getraut!
Bissiger Wolf in schwarz-weiß
Bissiger Wolf in schwarz-weiß
Auch die Azubis der Sparkasse Allgäu tragen den Körperschmuck
Auch die Azubis der Sparkasse Allgäu tragen den Körperschmuck
Selbst aus der Führungsebene hat sich jemand getraut
Selbst aus der Führungsebene hat sich jemand getraut
Ein Klassiker darf auch nicht fehlen!
Ein Klassiker darf auch nicht fehlen!
Für wen ist wohl die Krone?
Für wen ist wohl die Krone?
Kleines Tattoo mit großer Bedeutung für meine Kollegin
Kleines Tattoo mit großer Bedeutung für meine Kollegin

Wie ihr sehen könnt, haben ein paar Kollegen Stellen ausgewählt, welche auch an heißen Sommertagen verdeckt bleiben müssen. Das bedeutet, dass das Hemd im Sommer wohl oder übel nicht hochgekrempelt werden sollte und Kleider bzw. Röcke bei Knöcheltattoos vermieden werden sollten.

Solltet ihr euch nicht sicher sein, fragt uns doch einfach in den Kommentaren. :) 

Eure Natalie!

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar


Pflichtfeld



Pflichtfeld


Mit dem Klick auf den Button Absenden bestätige ich, dass ich die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen habe und akzeptiere.