Welches Bier trinken Allgäuer am liebsten?

22.11.2019
Kategorien: Lifestyle, Allgäu, Azubi-Blog
Autor: Marcel Zrenner Avatar für Marcel Zrenner

Servus meine Freunde!

Ihr kennt es alle das Allgäu. Bekannt für seine Sehenswürdigkeiten, seine großen Events wie die Festwoche in Kempten oder die Vierschanzentournee in Oberstdorf und für das spektakuläre Alpenpanorama.

Doch eine Sache gibt es bei uns das ganze Jahr:

Unsere heimischen Biere! Was einige meiner Kollegen und auch ich hier im Allgäu am liebsten zum Feierabend oder in trauter Runde am Wochenende genießen erfahrt hier!

Los geht´s mit einem landesweit bekannten Klassiker, den uns Nati vorstellt:

Als echte Bierliebhaberin gehöre ich wohl eher zu der Minderheit unter den weiblichen Geschöpfen.

Am Liebsten trinke ich das hopfenhaltige Kaltgetränk am Donnerstagabend als Feierabendbier mit meinen Kollegen, um die Woche nochmal Revue passieren zu lassen.

Natürlich darf das Augustiner bei einem spannenden Beerpong-Turnier mit Freunden nicht fehlen!

Augustiner Halbe vor gebastelter Kulisse
Nice Bastelkünste Nati! Das Augustiner top in Szene gesetzt.
Zur Feier des Tages Marcel´s Lieblingsbier: Zötler Gold
Schmeckt am besten, wenn es was zu feiern gibt: Zötler Gold!

Mein persönliches Highlight!

In meinen Augen ein absolutes Muss für jeden Biertrinker.

Da ich mit diesem Bier „groß geworden“ bin (natürlich erst ab 16 Jahren getrunken!) war für mich recht schnell klar: Das ist meine Marke!
Am besten schmeckt‘s mir, wenn ich nach einem Darts- oder Eishockeyspiel etwas zu feiern habe!

Aber auch auf der Terrasse mit meinem Vater für einen Feierabendplausch ist das „Zötler Gold“ einfach super!

Direkt aus der Kemptener Innenstadt in die Hände unserer Dörflerin Jana:

Das „Allgäuer Brauhaus Original“ schmeckt mir am besten, wenn ich es gemeinsam mit meinen Freunden genieße – idealerweise in gemütlicher Runde am Lagerfeuer bei guter Musik!

Aber auch sonntags am familiären Mittagstisch zum deftigen Braten mit Spätzle und Soß kann man sich mal ein „Urtyp Export“ gönnen.

Das Allgäuer Brauhaus Urtyp in heimischer, ländlicher Umgebung im Allgäu
Aus der Stadtmitte von Kempten bis auf´s Dorf zu Jana gilt für das Allgäuer Brauhaus!
Feierabendbier unter Kollegen in der Sparkasse: Allgäuer Hell von Schäffler
Kilian entdeckt das Allgäuer Hell von Schäffler Bräu als Feierabendbier in der Sparkasse

Kilian zeigt euch seine Entdeckung beim Feierabendbier!

Mir hat es das noch recht neue „Allgäuer Hell“ von Schäffler Bräu angetan.

Entdeckt habe ich es beim traditionellen Feierabendbier mit meinen Kollegen. Seitdem ist es immer öfter dabei, wenn ich mit Kumpels aus dem Fußballclub oder meiner Musikband unterwegs bin!

Mal etwas anderes - Max zeigt euch das Holzarbier vom Hirschbräu

Da wir hier bis jetzt eigentlich nur normale „Halbe“, also helle Biere, haben, stelle ich euch mal eine Alternative vor: Das „Holzar-Bier“ vom Hirschbräu. Es schmeckt etwas malziger und ist wie der Name schon vermuten lässt ideal, wenn man mal eine Auszeit von einer schweren körperlichen Arbeit braucht – wie zum Beispiel Holz für den anstehenden Winter zu hacken!

Mein Kollege Max testet das Holzarbier von Hirschbräu
Für den Genuss nach schweren Arbeiten hat Max die Lösung: das Holzarbier von Hirschbräu
Engelbräu Urtyp-Hell zum Feierabendbier
Ein Bier so himmlisch wie sein Name - meint auch Michi! Das Urtyp-Hell von Engelbräu

Das Bier von Allgäuer Engeln - vorgestellt von unserem Michi!

Gelegentlich genehmige ich mir auch mal ein Feierabendbierchen. Da fühlt man sich dann gleich wie im 7. Himmel. Liegt vielleicht auch am Namen der Brauerei: Engelbräu. (Nices Wortspiel)

Ich lasse mir ein „Urtyp-Hell“  aus Rettenberg am Fuße vom Wächter des Allgäus schmecken – einen echten Allgäuer also!

Eine ganz neue Erfahrung für mich als Bierkenner!

Auf dieses Bier bin ich selbst erst vor kurzem durch einen Kollegen aufmerksam geworden. In Deutschlands höchstgelegener Brauerei, in einer ehemaligen Seilbahnstation am Grünten gebraut, schmeckt man geradezu das Allgäu. Das ist auf alle Fälle ein sehr exklusives Allgäuer Bier.

Schaut auf meinem Fanclubtisch super aus und schmeckt auch top: Kellerbier und das "normale" Bier von BernardiBräu
Schaut auf meinem Fanclubtisch super aus und schmeckt auch top: Kellerbier und das "normale" Bier von BernardiBräu

Ja meine lieben Freunde. Ich hoffe ihr habt unsere trockene Vorstellung genossen.
Vielleicht habt ihr sie ja sogar mit eurem Lieblingsbier begleitet? ;)

Sollten wir deinen (ja genau dich meine ich, genau du!) Favoriten nicht dabeihaben, kannst du natürlich gerne einen Kommentar hierlassen – denn auch wir freuen uns immer wieder über neue Vorschläge und Verkostungen!

Damit in klassischer Allgäuer Weise ein herzliches vergelt´s Gott fürs Lesen und bis zum nächsten Mal!
Euer Marcel

Kommentare (3)

Sparkasse Allgäu - Marcel Zrenner
05.12.2019

Danke euch beiden für eure Kommentare!

@der Allgäuer: interessant, die Brauerei sagt mir gar nichts - da muss ich wohl einmal einen Test starten!

@Jojo: für Sportler verständlich, da genehmigt man sich gerne mal so ein isotonisches Getränk - aber ich habe ja über BIER geschrieben :P

der allgäuer
26.11.2019

das für mich beste bier im allgäu ist das festbier festbier der kronburger brauerei.

Prater Johannes
25.11.2019

BÜBLERADLER

Also für mich darf in dieser Aufzählung keineswegs, dass naturtrübe Büble Radler fehlen. Der spritzige und erfrischende Geschmack ist einzigartig, und auch als Fitnesssportler vertretbar.

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar


Pflichtfeld



Pflichtfeld


Mit dem Klick auf den Button Absenden bestätige ich, dass ich die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen habe und akzeptiere.