5 Tipps für die Sommerferien im Allgäu

25.07.2019
Kategorien: Azubi-Blog, Lifestyle
Autor: Stefanie Kadawy Avatar für Stefanie Kadawy

5 Tipps für die Sommerferien im Allgäu

Nächste Woche beginnen die Sommerferien und das Schuljahr ist vorbei –Endlich!

Doch was soll man in den sechs Wochen ohne Schule nur machen?

Mich hat es in den Ferien oft ins Ausland gezogen, dabei gibt es hier im Allgäu so viel zu machen.

Damit ihr in euren Sommerferien nicht vor Langeweile sterbt, habe ich euch 5 Ferientipps fürs Allgäu rausgesucht, bei denen ihr euch sogar etwas sparen könnt.

Forggensee
so schön ist unser Allgäu

Hallo Leute,

bald sind Sommerferien, sechs Wochen in denen man jeden Tag ausschlafen und einfach mal chillen kann. Gibt’s was schöneres? Ich glaube nicht!

Doch irgendwann wird das Nichtstun ja auch langweilig. Falls du noch nicht weißt, was du in den Ferien unternehmen kannst, habe ich hier 5 Sommerferientipps für dich.

SkyWheel im Skyline Park
auf dem SkyWheel im Skyline Park

Skyline Park

Beginnen wir mit etwas Action. Bei uns im Allgäu, genau genommen in Bad Wörishofen / Rammingen, befindet sich der Skyline Park, der größte Freizeitpark Bayerns. Der Park bietet über 60 Attraktionen –Adrenalin pur.

Von Achterbahnen über Wildwasserrutsche bis hin zum guten, alten Kinderkarussell, hier findest du alles. Der Skyline Park bietet also genügend Action für einen Ferientag, egal für welches Alter.

Für alle unsere Giro eins Kunden gibt es in unserem Ticketshop einen 4€-Rabattgutschein zum Einlösen an der Tageskasse. 

Abkühlung benötigt?

Solltet ihr nach so viel Adrenalin auf den Achterbahnen im Skyline Park eine Abkühlung benötigen, ist ein Besuch im Freibad mit Freunden genau das Richtige.

Für mich gibt es nichts Besseres, als im Becken zu schwimmen oder einfach auf der Liegewiese zu entspannen. Pommes vom Kiosk dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

Freibad
ab ins Schwimmbecken

Viele Freibäder in der Region sind Vorteilspartner unseres Giro eins Kontos. Also frag bei deinem nächsten Besuch im Freibad doch einfach nach, ob du dir mit deiner Giro eins Vorteilskarte etwas sparen kannst.   

Doch lieber zum See?

Du fährst lieber an einen See, anstatt ins Freibad zu gehen? Dann kann ich dir den Forggensee nur empfehlen. Da der See sehr groß ist, ist das Wasser auch im August noch angenehm kühl. Am Forggensee hat man einen schönen Blick über unsere wunderschönen Alpen und sieht sogar das Schloss Neuschwanstein.

Mein persönlicher Lieblingsplatz ist die Badestelle in Dietringen oder am Panoramastadl, hier gibt es neben einer schönen Aussicht auch einen Kiosk.

Bei uns im Allgäu gibt’s aber fast überall schöne Seen und Weiher, in denen man baden kann. Für mehr Inspirationen, könnt ihr euch ja einfach mal in Jessicas Artikel über Badeseen im Allgäu reinklicken.

Forggensee mit Aussicht
der Forggensee mit Blick auf das Schloss Neuschwanstein

Bowling oder Kegeln

Es sind Sommerferien und es schüttet wie aus Eimern. Wer kennt es nicht?!

Ja sogar als ich noch Schüler war *Rückblick in eine lang vergessene Zeit* hat es in den Sommerferien häufig geregnet. Doch es gibt viele Möglichkeiten, den verregneten Tag noch zu retten.

Man kann beispielsweise bowlen oder kegeln gehen. Wo genau der Unterschied besteht, werde ich nie verstehen und solange es Spaß macht, ist es mir egal, ob ich bowlen oder kegeln bin.

Mein Lieblings-Bowlingcenter ist das BigBowl in Kempten. Hier sind die Bowlingbahnen in gutem Zustand und man kann seine Treffer auf einem Bildschirm verfolgen. Neben Bowling kann man hier auch noch Darts und Billard spielen.

Ich finde das BigBowl in Kempten ist auf jeden Fall ein Besuch wert.

Auch hier sparst du dir als Giro eins Kunde von Montag bis Donnerstag sogar 10% auf die Bowlingpreise (außer an Feiertagen) – also nichts wie los!  

Kino

Aus einem verregneten Ferientag lässt sich auch ein Filmtag im Kino machen.

Während draußen schlechtes Wetter ist, kann man im Kino gemütlich einen Film schauen und Popcorn essen.

Popcorn und Filmrolle
Im Kino darf das Popcorn nicht fehlen

Achtung: Giro eins Kunden sollten auf keinen Fall ihren Kinopass vergessen. Vielleicht spart ihr euch sogar beim nächsten Kinobesuch schon etwas.

Schau doch gleich, ob dein Lieblingskino auch mit dabei ist.

Du brauchst noch mehr Ideen?

Wer noch mehr Anregungen braucht, kann auch mal einen Blick in den Sommerferienpass werfen. Den gibt’s für Schüler bis 18 Jahre und kostet 7€.

Als Giro eins Kunde sparst du damit sogar doppelt, denn den Ferienpass gibt es bei uns im Ticketshop für nur 5€.

Wie ihr seht, gibt es auch bei uns im Allgäu viele Dinge, die man in den Sommerferien machen kann und ich hoffe, dass euch meine Tipps eine Hilfe sind.

Was unternehmt ihr in den Ferien am liebsten und habt ihr noch Ideen für uns?

Hinterlasst mir doch einen Kommentar

Ich wünsche euch schöne Sommerferien.

Bis bald,

eure Steffi

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar


Pflichtfeld



Pflichtfeld


Mit dem Klick auf den Button Absenden bestätige ich, dass ich die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen habe und akzeptiere.