Ein spannender Einstieg ins Berufsleben

, Sandra Zoufahl

21 junge Leute begannen ihre Ausbildung bei der Sparkasse Allgäu

Kempten / Oberallgäu / Ostallgäu. Anfang September begann für 21 junge Allgäuerinnen und Allgäuer ein neuer Lebensabschnitt. Sie starteten ihre Ausbildung als Bankkaufleute bei der Sparkasse Allgäu. Dabei gestaltete Ausbildungsleiterin Natalie Kohl den Einstieg ins Berufsleben für die Jugendlichen mit vier Einführungstagen spannend und informativ. Am ersten Tag trafen sich die Berufseinsteiger in der Sparkassen-Filiale Marktoberdorf. Dort wurden sie von Natalie Kohl und den Personalchefs Jochen Koroschetz und Andreas Lechleiter begrüßt. Bei einem gemeinsamen Mittagessen lernten die Nachwuchs-Sparkassler den Vorstandsvorsitzenden Manfred Hegedüs kennen. Der zweite Tag startete am Sparkassen-Standort Füssen mit Informationen zu Bankgeschäft und Datenschutz. Nachmittags sorgte ein Fotoshooting im Magnuspark für Abwechslung. In der Hauptstelle Kempten erfuhren die frischgebackenen Azubis am nächsten Tag alles rund um die Ausbildung und erkundeten mit einer digitalen Schnitzeljagd die Stadt. Den Abschluss bildete am letzten Tag ein Rückblick über die Einführungstage und das Treffen mit den Paten, die während der Ausbildung mit Rat und Tat zu Seite stehen. „Die Einführungstage waren spannend und haben so viel mehr versprochen, als ich sie mir vorgestellt hatte. Wir haben super viel gelernt und es war die perfekte Grundlage für den Start ins Berufsleben“, resümiert Lea Marie Brunner ihre ersten Tage bei der Sparkasse Allgäu. Danach starteten die Azubis motiviert in heimatnahen Filialen in die Berufspraxis.

Die Azubis aus dem Bereich Kempten (v.l.). Hinten: Laura Kistler (Altusried), Diana Eller (Kempten), Fabrizio Maciejewski (Kempten), Viviane Wagner (Dietmannsried), Leon Weckwerth (Kempten), Sabrina Di Terlizzi (Kempten), Vinzenz Linka (Kempten). Vorne: Emil Götz (Lauben), Albion Rakovica (Isny) ® Melanie Duran-Pablo
Die Azubis aus dem Bereich Ostallgäu (v.l.): Noel Kamenjasevic (Füssen), Jonas Keller (Untrasried), Kathrin Scholz (Halblech), Samuel Mießl (Oberthingau), Michael Haggenmüller (Wald) ® Melanie Duran-Pablo
Die Azubis aus dem Bereich Oberallgäu (v.l.): Hinten: Anton Reichmann (Burgberg), Lea Marie Brunner (Sonthofen), Catherina Busch (Ofterschwang), Oliver Amri (Immenstadt). Vorne: Alina Denz (Oy-Mittelberg), Marie Ottmann (Riezlern), Lucas Müller (Sonthofen) ® Melanie Duran-Pablo