Banker ohne Schlips und Kragen? Der neue Dresscode der Sparkasse Allgäu

24.09.2020
Kategorien: Azubi-Blog
Autor: Gastredakteur Avatar für Gastredakteur

Das Thema Dresscode ist in vielen Firmen ein heiß diskutiertes Thema. Auch in der Bankenwelt spalten sich die Meinungen zum Beispiel beim Thema Krawatte. Während die einen der Ansicht sind, dass eine Krawatte einfach zum Anzug gehört, halten die anderen aber auch eine Lockerung für sinnvoll.
Seit April 2020 hat die Sparkasse Allgäu einen neuen Dresscode eingeführt. Wie wir ab sofort zur Arbeit erscheinen dürfen, seht ihr hier!

Liebe Leser,

meine Mitazubis und ich waren sehr erfreut, als wir vom brandneuen Dresscode unser Sparkasse Allgäu erfuhren.
Ihr fragt euch sicher, was sich denn genau geändert hat?
Das Ganze haben wir Azubis mit unserer Juniorreferentin Natalie Kohl bildlich festgehalten.

Kleine Randinformation

Gruppenbilder konnten wir aufgrund von Corona natürlich nicht machen, aber mit Hilfe von Natalie Kohls perfekten Fotobearbeitungskünsten konnten wir das Problem selbstverständlich lösen :D

Krawatte oder keine Krawatte - das ist hier die Frage
André Blum in Hemd, Krawatte und Jackett - oder wie Yigithan Zeybel nach unserem neuen Dresscode gerne auch ohne Krawatte
Bei Kleidern sollte man darauf achten, dass diese nicht zu kurz sind
Die Mädels sollten auf die Länge ihrer Kleider und Röcke achten. Enisa Nezirovic zeigt euch ein Beispiel in ihrem knieumspielenden Kleid.
schlichte, aufeinander abgestimmte Farben sind ein klares 'Do'
schlichte, aufeinander abgestimmte Farben sind ein klares 'Do'
Der offizielle Sparkassenlook der Frauen
Seda Karaca trägt unseren offiziellen Sparkassenlook für die Frauen - Schwarz, weiß und rotes Tuch.
Chinohosen für die Herren sind jetzt auch in Ordnung
Chinohosen für die Herren sind nach unserem neuen Dresscode auch erlaubt!
Der offizielle Sparkassenlook der Männer
Yigithan Zeybel trägt den offiziellen Look unserer Herren!
Ein Jumpsuit für die warmen Tage dürfen die Frauen natürlich auch im Kleiderschrank haben
Im Sommer darfs gerne auch mal ein Jumpsuit mit schicken Schuhen sein - so wie unsere Juniorreferentin Natalie Kohl
Schlichte Muster und Farben sind selbstverständlich auch erlaubt!
Seda Karaca und Enisa Nezirovic zeigen euch, dass schlichte Muster und Farben selbstverständlich auch erlaubt sind!

Die Fotos wurden unseren neuen Azubis in einer Online-Präsentation gezeigt, damit sie sich schon ihr Outfit für ihren ersten Ausbildungstag zurechtlegen können.

Die wichtigsten Änderungen

Vor allem bei den Herren gab es die größte Lockerung, was das Tragen von Krawatte oder Chinohose angeht. Die Damen der Schöpfung hatten schon in der Vergangenheit, im Bezug auf den Dresscode, mehrere Auswahlmöglichkeiten.

Fazit

Mir persönlich taugt der neue Dresscode sehr. Sicherlich gehört die Krawatte zum Anzug dazu. Vor allem auch bei offiziellen Anlässen ist diese unerlässlich und rundet das Outfit perfekt ab. Aber auch ohne sieht man meiner Meinung nach seriös genug aus.

Ich hoffe ihr konntet euch anhand der Bilder einen groben Überblick über unseren neuen Dresscode verschaffen. Wie steht ihr zum neuen Dresscode? Findet ihr beim Banker ist die Krawatte Pflicht oder geht es auch ohne?  

Euer André
(Auszubildener im 2. Ausbildungsjahr)

Weitere Artikel

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar


Pflichtfeld



Pflichtfeld


Mit dem Klick auf den Button Absenden bestätige ich, dass ich die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen habe und akzeptiere.