Sparkassen Skiausflug Serfaus-Fiss-Ladis

21.03.2019
Kategorien: Azubi-Blog, Sport, Reisen, Lifestyle
Autor: Tobias Härtner Avatar für Tobias Härtner

Moin Moin,

links Schwung, rechts Schwung, Einkehrschwung – so oder so ähnlich hieß die Tagesplanung am 23.02.2019 an unserem Skiausflug der Sparkasse Allgäu.
Wenn du dich fragst, ob die spießigen Sparkassler überhaupt einen gescheiten Skiausflug unternehmen können, bekommst du hier die Antwort.

nicht so steile Abfahrt
"nur um dich ein wenig neidisch zu machen"
steile Abfahrt
"nur um dich ein wenig neidisch zu machen"
wahnsinniger Ausblick
"nur um dich ein wenig neidisch zu machen"

Um 5:00 Uhr ...

... aufstehen – kann mir eindeutig besseres vorstellen.
Wenn man abwägt, was man für den Aufwand bekommt, sitzt der Schmerz jedoch nur noch halb so tief. Erst mal einen Kaffee trinken und kurz was frühstücken zur Stärkung, dann geht’s auch schon los zum Treffpunkt. Am Bundesleistungszentrum in Füssen stehen schon die Kolleginnen und Kollegen und warten gemeinsam auf die Busse.

Nachdem man eine Weile unterwegs ist, gibt es vom Sparkassen Sportverein eine kleine Brotzeit und Kaffee als Stärkung/ Frühstück.

Bei wahnsinnig guten Wetterbedingungen und top Pistenverhältnissen kommen wir an und machen uns sofort an die ersten paar Fahrten. Da das Skigebiet so groß ist, verteilen sich die Menschenmassen sehr gut und man hat vor Ort genug Platz um so Ski zu fahren wie man möchte. Außerdem ist das Skigebiet so riesig, dass man es an einem Tag kaum komplett abfahren kann.

Piste mit Aussicht
ein Traum
Gruppenfoto
meine Mit-Azubis und ich

Gegen Mittag/Nachmittag trifft man sich dann in kleineren Gruppen auf einer der vielen Hütten um dort mit den Kolleginnen und Kollegen entspannt etwas zu essen, um neue Kraft für den Nachmittag zu tanken.
Hier darf natürlich das Genießen der Sonne und des Wetters nicht vernachlässigt werden!

Kollegen beim Sonne tanken
Kollegen beim Sonne tanken
Aprés Ski am Tisch
Aprés Ski is doch der schenste Ski

Wenn man sich dann nach ein paar weiteren Abfahrten komplett ausgepowert hat, fährt man die lange Talabfahrt runter und bereitet sich für das richtig „anstrengende“ des Tages vor: APRÉS SKI !

Das gesellige Zusammensitzen bei ein/zwei Bier oder Glühwein und das Hören von Malle-Hits ist nach dem Skifahren Tradition und das lässt sich die Sparkasse nicht nehmen.

Wir können feiern! Und Wie!

Alleine auf der Rückfahrt vom Skigebiet gibt es im Bus noch eine riesen Sause, die Musik (und das Bier) sorgt für gute Stimmung und jeder feiert mit.

 

 

Letztendlich bleibt mir, nur noch ein großes Dankeschön an die Organisatoren der Sparkassen-Sportgemeinschaft auszusprechen für einen so tollen und top durchdachten Ausflug.

 

Falls Du auch gerne Skiausflüge machst, schreib es in die Kommentare, wohin es bei Dir geht oder welche Gebiete Dir besonders gut gefallen.

 

Bis zum nächsten mal, euer Tobi!

Kommentare (1)

Nicole
24.04.2019

Lieber Tobi,
vielen Dank für dein Lob :)

Auch uns hat die Fahrt viel Spaß gemacht mit euch allen.

Eure Organisatoren der Sportgemeinschaft :)

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar


Pflichtfeld



Pflichtfeld


Mit dem Klick auf den Button Absenden bestätige ich, dass ich die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen habe und akzeptiere.