Kreditkarte - aber welche?

30.05.2024
Kategorien: Azubi-Blog
Autor: Carlos Braun Avatar für Carlos Braun

Hallo Leute,

im Internet den nächsten Urlaub buchen, Bargeld am Geldautomaten abheben oder den nächsten Einkauf im Geschäft bezahlen: Kreditkarten sind praktische Allrounder beim Bezahlen und können eine gute Ergänzung zur Girocard sein.
Standard oder Gold, Charge oder Prepaid, Master Card oder VISA: Kreditkarten gibt es in verschiedenen Ausführungen und Arten. Doch welche ist die Richtige? Damit die Karte auch zu deinen Bedürfnissen passt, zeige ich dir die Unterschiede.

Charge VS Prepaid 

Einer der größten Unterschiede liegt in der Art der Abrechnung. Wir unterscheiden hier zwischen Prepaid-Kreditkarten und Charge-Kreditkarten.

Charge Karte - der Klassiker

Dieser Typ ist der am häufigsten verwendete in Deutschland.  Nach der Kreditwürdigkeitsprüfung mit deinem Berater, vereinbart ihr zusammen ein bestimmtes Kreditkartenlimit. Über dieses kannst du nun jeden Monat neu verfügen. Alle Rechnungen die du dann mit deiner Kreditkarte zahlst, werden einen Monat lang aufsummiert und du bezahlst die komplette Rechnung am Ende des Monats auf einmal. Du bekommst von deiner Sparkasse also eine Art Zahlungsaufschub.

Prepaid Karte – ohne Guthaben geht hier nichts

Auf deine Prepaid Kreditkarte musst du zuerst Geld aufladen, erst danach kannst du sie zum Zahlen im Internet oder in Geschäften benutzen. Du bekommst hier also kein klassisches Kreditlimit, hast aber nach Aufladung sämtliche Vorzüge von üblichen Kreditkarten wie weltweite Akzeptanz. Dadurch ist sie zum Beispiel interessant für Schüler oder Studierende, da du die Karte auch ohne regelmäßiges Einkommen bekommst.

Mastercard VS Visa

Standard Varianten

Mastercard Standard & Visa Standard
Standard Kreditkarten von Visa und Mastercard

Visa und Mastercard sind die beiden größten Kreditkartenanbieter. Egal welche du hast, die Akzeptanz weltweit ist bei beiden sehr hoch. Unsere beiden Standard Kreditkarten Varianten bieten dir den gleichen Service, egal ob bezahlen im Internet, im Inland oder im Ausland. Hier hast du also die Qual der Wahl für welche du dich entscheiden willst.

Mastercard Gold (Kreditkarte)

Mastercard Gold
Mastercard Gold (Kreditkarte)

Unsere Mastercard Gold (Kreditkarte) verbindet alle Vorteile der Standard Karten mit Versicherungsleistungen rund um deine Reisen. Somit musst du dir erstmal keinen Kopf machen, wenn du krankheitsbedingt deine Reise nicht antreten kannst oder während dieser Krank wirst. Reise­rücktritts- & Reise­abbruch­versicherung sowie Reisekrankenversicherung regeln das für dich. Außerdem hast du noch einen Kfz-Schutz­brief im Inland und europäischen Ausland für Pannen, Unfälle oder Bergung. Nettes Goody oben drauf, die Sparkasse Allgäu verlangt keine Gebühren für Bargeldabhebungen im Ausland, Geld­automaten- und Netz­betreiber im Aus­land können direkte Kunden­entgelte erheben, auf die die Spar­kasse Allgäu keinen Einfluss hat.

Debit Sparkassen-Card 

Debit Sparkassen-Card
Debit Sparkassen-Card

Ob beim Reisen, Online-Shopping oder Streamen: Mit der neuen Sparkassen-Card ist jetzt alles möglich. Du bezahlst auf der ganzen Welt sorgenfrei an allen girocard- und Mastercard-Akzep­tanz­stellen. Darüber hinaus bietet deine neue Karte beim Bezahlen im Inter­net höchste Sicher­heit. Dank der 16-stelligen Karten­nummer, Ablauf­datum, Prüf­ziffer und dem 3-D Secure-Verfahren. Du verbindest so deine altbekannte Sparkassen-Card mit den Vorzügen eine Mastercard, hast aber kein extra Kreditlimit hinterlegt. Somit hast du deine Aus­gaben immer im Blick. Jeder Umsatz mit deiner Debit­karte wird sofort von deinem Giro­konto abgebucht – genau wie du es von deiner bis­herigen Sparkassen-Card gewohnt bist.

Abkürzungen zu unseren Karten

Bist du fündig geworden? Dann mach doch am besten gleich einen Termin bei deinem Berater aus und lass dich individuell zu unseren Kreditkarten beraten.

Bis bald
Euer Carlos

Weitere Artikel

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar


Pflichtfeld



Pflichtfeld


Mit dem Klick auf den Button Absenden bestätige ich, dass ich die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen habe und akzeptiere.